Meister – Meister – Meister

DSC_0129-1 Die Damen haben es tatsächlich geschafft:

Mit einem in der Höhe unerwarteteten aber hoch verdienten 8:4 wurde das Spitzenspiel der Bezirksklasse – Staffel 7 – gegen den Tabellenzweiten aus Krähenwinkel/Kaltenweide gewonnen und der Meistertitel unter Dach und Fach gebracht.

Mit 2:0 in den Doppeln wurde der Grundstein gelegt: Dabei gewannen Monika/Andrea klar in drei Sätzen, während Tanja/Nina über vier enge Sätze die Oberhand behielten.

Andrea und Nina erhöhten schnell auf 4:0. Bettina Weisser musste sich der Nummer 3 aus Krähenwinkel/Kaltenweide dagegen ebenso geschlagen geben wie Tanja der Nummer 1 des Gegners. Diese gewann anschließend auch gegen Andrea.

Aber das war es dann auch. Bettina und Nina waren im zweiten Durchgang im unteren Paarkreuz nicht zu schlagen: Sie gewannen beide ihre zweiten Einzel souverän und stellten damit den Endstand von 8:4 her.

Herzlichen Glückwunsch!