Jannik Uwira 2018 erstmals Jugendvereinsmeister

Am Samstag war es soweit:
Um 14.ooh versammelten sich jugendliche TT-Spieler und Betreuer, Eltern und Geschwister in der Turnhalle.

Zum Saisonabschluss standen die Vereinsmeisterschaften auf dem Programm! Glücklicherweise war es nicht so heiß wie an den Tagen davor.
Die von Kevin eingeteilten leistungshomogen Gruppen versprachen eine bestens organisierte Veranstaltung und viele spannende Spiele!

Zwischendurch gab es immer mal wieder die Gelegenheit, sich am Kuchenbüffet der Eltern zu versorgen oder sich die Zeit mit anderen kraftraubenden Aktivitäten zu vertreiben!

 

 

 

Am Ende spielten die Besten unter den Augen vieler Zuschauer den Sieger aus.

Im Endspiel standen sich – nicht ganz unerwartet – Jannik und Dimitri gegenüber.
Jannik legte los „wie die Feuerwehr“ und führte erstaunlich schnell mit 2:0! Dann aber hatte auch Dimitri ins Spiel gefunden und verkürzte erst auf 1:2 und dann auf 2:2.

Im fünften Satz konnte Jannik aber die Oberhand behalten und auf der Siegerehrung den 1. Preis entgegen zu nehmen. Den dritten Platz erreichte Sophie!

 

 

Alle Teilnehmer wurden mit Urkunden entlassen, Sonderpreise erhielten noch Nick als bester „Newcomer“ und Fabian als „jüngster Teilnehmer“.

 

 

Der Tag klang mit dem abschließenden Grillen aus.

Allerdings war die Mehrzahl der Aktiven noch nicht ausgelastet:

Freiluftvolleyball bis zum Ende!