TT-Schnuppermobil im Einsatz in der Grundschule

Heute morgen war es wieder so weit:
Um 7.20h fuhr das Schnuppermobil des TTVN an der Brüder-Grimm-Grundschule vor.

Gemeinsam mit FSJler Jonas und Jugendwartin Andrea hievte der Teamer Michelle einige  merkwürdige Kisten und Taschen aus dem Bus und machte sich ans Aufbauen:

Diverse TT-Tische unterschiedlicher Größe und ein Tischtennis-Roboter wurden in Turnhalle platziert! Pünktlich um kurz nach 8 stürmten die ersten beiden Klassen in die Halle!
Nach einer kurzen Einführung in Schlägerhaltung und -behandlung konnte sich jeder erstmal mit einem kleinen weißen Ball anfreunden. Das Blancieren, Prellen und Zuspielen klappte schon bei vielen ganz gut.

Danach ging es an die Tische. Auch das Spielen gegen den Roboter machte vielen Spaß, wie man an der Schlange sehen konnte. Am Ende der Stunde waren viele traurig, dass die Aktion schon zu Ende war und es wieder zurück zum Unterricht ging.

Allerdings warteten jeweils schon die nächsten Gruppen an der Tür.
Für jeden Teilnehmer gab es einen Schnupperpass mit einer Einladung zum TT-Training: Der nächste TT-Starter-Kurs beginnt am Freitag, den 11.1.2019.

Nach sechs spannenden Stunden und ca. 300 Kindern im Training waren sich sowohl die Leute aus dem Verein als auch der Sportfachobmann der Grundschule einig:
Es war wieder eine tolle Aktion! Gerne nächstes Jahr wieder!