Feueralarm beim ersten TT-Jugendtraining

Am Freitag war es endlich soweit:
Die Spieler der Jugendteams haben sich zum ersten TT-Training nach Monaten getroffen.
Natürlich ging alles mit Hygienekonzept: Masken bis zum Tisch, nur 5 Tische in der Halle, Abstand….

Erste Erkenntnisse:
=> wir haben uns wieder erkannt
und
=> ich wir wussten auch noch, wie es geht. Theoretisch jedenfalls🤪
Praktisch können wir es ja jetzt wieder trainieren.

Am Freitag gelang uns das bis um 18.40h:
Dann blinkte plötzlich die Lichtanlage und der Feueralarm ging an.
Also: alle raus! Immer noch Alarm!

Anruf beim Hausmeister: Alarm an, Auslöser unbekannt!
Also: warten! Immer noch Alarm!
Und dann kam erst 1 Feuerwehrauto und dann die Polizei und dann noch ein Feuerwehrauto!
Immer noch warten! Immer noch Alarm!


Mittlerweile standen auch 10 Herren (zum Erwachsenentraining) und die Abteilungsleiterin vor der Tür😃

Nach 20min dann Entwarnung: FEHLALARM. Grund unbekannt.
Der Hausmeister stellte den Alarm ab und alle Jugendlichen duften ihre Sachen aus der Halle holen und mit nur leichter Verspätung den Heimweg antreten.

Hoffentlich wird es am Montag nicht so spannend……

Nachtrag:
um 19.10h ging der Alarm nochmal los.
Dieses Mal mussten die Herren raus…..

Kommentare sind geschlossen.